Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Commerzbank +3,08%
HeidelbergCemen. +2,06%
Vonovia +1,93%
Lufthansa +1,42%
Dt. Bank +1,21%
Name %
Fresenius -1,44%
BASF -1,06%
Linde -1,02%
Infineon -0,59%
Merck KGaA -0,48%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
28.07.16 Nordex-Aktie: Kursziel von 50 auf 34 Euro gesenkt! Dennoch kaufen! Aktienanalyse 1225 Maydorns Meinung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktie: Kursziel von 50 auf 34 Euro gesenkt! Dennoch kaufen! Aktienanalyse Alfred Maydorn, Herausgeber des Maydorn Report, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Windanlagenbauers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) auf dem gegenwärtigen Niveau zu kaufen. Artikel lesen
08:04 Daimler-Aktie: Alle Kursziele und Ratings der Analysten nach Quartalszahlen auf einen Blick - Aktienanalysen 1178 aktiencheck.de
Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Daimler-Aktie (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) nach Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 50 oder 95 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Daimler-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Artikel lesen
28.07.16 Daimler: 2017 winkt eine deutlich höhere Dividende 1068 Finanztrends
Lieber Leser, nach den jüngst präsentierten Halbjahreszahlen dürfen die Anleger davon ausgehen, dass Daimler seine Jahresziele für 2016 problemlos erreicht. Zur Erinnerung: Daimler will im Vergleich zum Rekordergebnis aus dem Vorjahr eine leichte Steigerung bei Umsatz und EBIT erreichen. Dabei wird den Märkten in Westeuropa und Asien eine Schlüsselfunktion zukommen. Artikel lesen
05:33 Daimler: Bis vor Kurzem noch undenkbar 675 Finanztrends
Lieber Leser, Weltpremiere in Stuttgart: Am Mittwoch präsentierte Daimler an seinem Hauptsitz den weltweit ersten Groß-Lkw mit ausschließlich elektrischem Antrieb. Der Lkw trägt den Namen Urban eTruck und besitzt ein zulässiges Gesamtgewicht von 26 Tonnen. Bis vor Kurzem noch undenkbar Vollelektrische Lkws galten bis vor Kurzem noch als undenkbar. Artikel lesen
28.07.16 Mattel: weitgehend stabil? 667 Finanztrends
Eine Zeit lang sah es so aus, als ob Mattel unter der neuen Führung die Trendwende geschafft hat.DochbeimSpielzeugriesenkriseltesweiter. Sorgenkind ist weiter die Barbie-Puppe. Trotz Figuren mit neuen Körpertypen verkauft sich die Puppe schlechter. Insgesamt sind die Verkäufe weitgehend stabil geblieben, obwohl Mattel Ende 2015 die Lizenz für die Prinzessinnen-Serie von Disney verloren hat. Artikel lesen
00:40 Wirecard-Aktie: Bewertung spiegelt Dynamik des Geschäftsmodells nicht wider! Baader Bank rät zum Kauf - Aktienanalyse 639 Baader Bank
Unterschleissheim (www.aktiencheck.de) - Wirecard-Aktienanalyse von Analyst Knut Woller von der Baader Bank: Knut Woller, Analyst der Baader Bank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach vorläufigen Q2-Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Anbieters von Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF). Artikel lesen
15:41 Nordex-Aktie: Gemischte Gefühle - Exane BNP Paribas rät zum Verkauf - Aktienanalyse 619 Exane BNP Paribas
Paris (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktienanalyse von Analyst Jose Arroyas von Exane BNP Paribas: Jose Arroyas, Analyst von Exane BNP Paribas, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q2-Zahlen weiterhin zum Verkauf der Aktie des Windanlagenbauers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF). Artikel lesen
08:02 Apple: Haben sich die Befürchtungen bewahrheitet? 614 Finanztrends
UnsereBefürchtungen, dass das iPhone seinen Zenit überschritten hat, wurde jetzt Gewissheit. Das erste Mal seit 2007 setzte Apple im Vergleich zum Vorjahresquartal weniger iPhones ab. Der Absatz ging im 2. Quartal um 16% auf 51,2 Mio Stück zurück und der Umsatz um 13% auf 50,56 Mrd $. Beim iPad und Mac waren die Absatzzahlen um 19 bzw. Artikel lesen
10:05 Schloss Wachenheim: Alles im Rahmen der Erwartungen? 532 Finanztrends
Schloss Wachenheim lag mit seinem Umsatzwachstum von 1,3% in den ersten 9 Monaten im Rahmen der Erwartungen. Der Absatz stieg sogar um 5,3% auf 161,1 Mio Flaschen. Das unterproportionale Wachstum ist auf Änderungen im Absatzmix und Preissenkungen im Deutschland-Geschäft zurückzuführen. Der Gewinn ging allerdings zurück. Artikel lesen
00:00 XBUL BUL:Deletion of Instruments from XETRA - 29.07.2016-001 531 Xetra Newsboard
The following instruments on XETRA do have their last trading day on 29.07.2016 Die folgenden Instrumente in XETRA haben ihren letzten Handelstag am 29.07.2016 TrdMod InstCode Exch ISIN Name InstGrp InstType Curr CCP OA C4P1 XBUL BG4000005166 CAPMAN GREEN ENERGY FUND AD-SO BSS0 EQU BGN N . Artikel lesen
09:47 Barrick Gold: Reicht das aus? 524 boerse.de
Verschiedene Marktunsicherheiten wie die Sorgen rund um den „Brexit“ haben Anleger in sogenannte „sichere Häfen“ getrieben. Goldminenwerte wie Barrick Gold freuten sich zuletzt ganz besonders darüber. Die steigenden Goldnotierungen bescherten diesen Werten deutliche Kursgewinne. Stellt sich jedoch die Frage, ob die gute Stimmung anhalten wird. Artikel lesen
17:26 Facebook- Jetzt heißt es aufmerksam sein! 509 Finanztrends
Lieber Leser, schaut man sich den Kursverlauf der Facebook-Aktie an, so gibt es nichts zu meckern. Verflogen sind die Sorgen, die Euphorie kurz nach dem Börsengang könnte verpuffen. Im Social-Media Bereich hängt schließlich alles an der Nutzer-Anzahl. Diese konnte Facebook im Vergleich zum Vorjahr um 15 % auf 1,71 Mrd. Artikel lesen
11:57 Commerzbank: Die Spannung steigt, die Aktie auch 507 boerse.de
In Anbetracht der Bekanntgabe der Banken-Stresstest-Ergebnisse am heutigen Abend könnte man den Anstieg der Commerzbank-Aktie als positive Antizipation interpretieren. Auch wenn bei der aktuellen Stresstest-Runde keine Bank offiziell „durchfallen“ kann, so scheint die Commerzbank ausreichend gewappnet zu sein. Artikel lesen
08:57 Infineon-Aktie: Endlich reif für den Ausbruch? Aktienanalyse 485 HSBC Trinkaus & Burkhardt
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Infineon-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt: Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in ihrer aktuellen Chartanalyse die Aktie des Chipkonzerns Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF) unter die Lupe. Artikel lesen
06:06 Commerzbank: was ist von diesem Zahlenwerk zu halten? 450 Finanztrends
Lieber Leser, die Vorlage der Eckdaten aus dem zweiten Quartal hat bei den Anlegern der Commerzbank nicht gerade für Jubelschreie gesorgt. Entsprechend ist auch der Aktienkurs wieder gefallen. Im Großen und Ganzen lassen sich derzeit drei Problemfelder ausmachen, mit denen sich die Bank auseinandersetzen muss. Artikel lesen
12:16 Deutsche Bank-Aktie: Es sieht sehr düster aus - Kein Kauf! Aktienanalyse 442 Maydorns Meinung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktie: Es sieht sehr düster aus - Kein Kauf! Aktienanalyse Alfred Maydorn, Herausgeber des Maydorn Report, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin vom Kauf der Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) ab. Artikel lesen
10:47 Bayer-Aktie: Sehr gute Zahlen - Ganz klarer Kauf! Aktienanalyse 407 Maydorns Meinung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Bayer-Aktie: Sehr gute Zahlen - Ganz klarer Kauf! Aktienanalyse Alfred Maydorn, Herausgeber des Maydorn Report, hält die Aktie des Chemie- und Pharmakonzerns Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) in einer aktuellen Aktienanalyse für einen ganz klaren Kauf. Artikel lesen
12:59 Deutsche Bank-Aktie: Weitere Kapitalerhöhung kann nicht ausgeschlossen werden! Equinet senkt Kursziel - Aktienanalyse 397 equinet AG
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von Analyst Philipp Häßler von Equinet: Philipp Häßler, Analyst der Investmentbank Equinet, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q2-Zahlen das Kursziel für die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) von 17 auf 13 Euro. Artikel lesen
13:30 Deutsche Bank-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace wieder im Attacke-Modus - Aktiennews 382 aktiencheck.de
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Marshall Wace LLP baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Deutsche Bank AG wieder aus: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Marshall Wace LLP befinden sich wieder im Attacke-Modus gegen die Aktien des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB). Artikel lesen
10:20 Deutsche Bank-Aktie: Profitabilität sinkt weiter - Abstufung und Kurszielsenkung - Aktienanalyse 355 Merrill Lynch
New York (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von Analyst Andrew Stimpson von Merrill Lynch: Andrew Stimpson, Analyst von Merrill Lynch, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q2-Zahlen zum Verkauf der Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) und senkt das Kursziel von 13 auf 11 Euro. Artikel lesen

Cancom

CANCOM-Aktie: Wachstumsstory intakt - Dabei bleiben! Aktienanalyse


Kulmbach (www.aktiencheck.de) - CANCOM-Aktienanalyse von Fabian Strebin, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär": Fabian Strebin von "Der Aktionär" rät in einer aktuellen Aktienanalyse bei der Aktie des Cloud-Spezialisten CANCOM SE (ISIN: DE0005419105, WKN: 541910, Ticker-Symbol: COK) dabei zu bleiben. Dass Deutschland auch Cloud könne, wisse man spätestens seit das TecDAX-Unternehmen in diesen Bereich vorgedrungen sei. Die Wachstumsstory sei nach wie vor ungebrochen und der Cloud-Spezialist h. [mehr]
SAP

SAP-Aktie auf Rekordhoch - Aktienanalyse


Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - SAP-Aktie auf Rekordhoch - Aktienanalyse Wer hätte das gedacht: SAP (ISIN: DE0007164600, WKN: 716460, Ticker-Symbol: SAP, Nasdaq OTC-Symbol: SAPGF) konnte Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal deutlich steigern, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung. Einige Analysten hätten befürchtet, dass das Votum der Briten für einen Austritt aus der EU den Walldorfern das Geschäft in der wichtigen letzten Woche des Quartals vermasselt. [mehr]
Airbus Group SE

Airbus Group-Aktie: Hoffnung keimt auf - Aktienanalyse


Paris (www.aktiencheck.de) - Airbus Group-Aktie: Hoffnung keimt auf - Aktienanalyse Nach dem Sinkflug der Airbus Group-Aktie (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) seit Jahresanfang keimt bei Investoren wieder Hoffnung auf, so die Analysten der BNP Paribas in einer aktuellen Veröffentlichung. Der Grund hierfür liege in den jüngsten Quartalszahlen. Zwar habe der Luftfahrt- und Rüstungskonzern wegen Triebwerksproblemen beim Militärtransporter A400M zur Jahresmitte eine . [mehr]

DOW DAX noch hält der Ausbruch


DOW DAX noch hält der Ausbruch An der Chartsituation hat sich nichts geändert. Man sieht im Chartbild die Verunsicherung der Anleger, ob der Ausbruch Bestand hat, oder nicht. Der DOW schwächelt immer noch und hält den DAX davon ab, weiter zu steigen. Mein Handelssystem ist weiter long und wir werden sehen wie lange noch. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden. Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch Indikatoren eines Handelssystems . [mehr]

DAX: US-BIP drückt Stimmung


Bis zur Veröffentlichung des US-Bruttoinlandsprodukts befand sich der DAX in der Gewinnzone. Anschließend musste der deutsche Leitindex jedoch Federn lassen. Das BIP ist im zweiten Quartal lediglich um 1,2% gestiegen. Allgemein wurde ein Anstieg von 2,6% erwartet. Eine weitere Enttäuschung an dem heutigen Handelstag war die Entscheidung der japanischen Notenbank, die Geldpolitik nicht, wie erwartet, stärker zu lockern. Positive Juli-Performance In wenigen Stunden endet der Börsenmonat Juli. Und dieser hat unter saisonalen Aspekten keinen allzu guten Ruf. In diesem Jahr war jedoch von einer Sommerflaute nicht viel zu spüren. In den vergangenen vier Woche konnte das heimische . [mehr]

WTI Öl- Es wird gefährlich für die Zukunft der Bullen!


Unser Zielbereich wurde von den Bären durchwandert und die Bullen schaffen es nicht einmal eine Reaktion auf die Beine zu stellen. Zwar lassen wir dem Markt bekanntlich bis an die $40.33 Marke in Form der 123.6% Extension Platz, es ist jedoch bereits jetzt auffällig, dass die Bullen hier aktuell nichts zu melden haben. Mit Blick auf die überverkaufte Lage im Markt erwarten wir nach wie vor zumindest eine korrektive Gegenbewegung, die diesen zurück bis in den Bereich der $44 Marke treiben sollte. Für den weiteren Verlauf des Jahres verdichten sich jedoch die Vorzeichen, dass uns noch einmal Kurse im Bereich der $30 und tiefer bevorstehen werden. Kommt es zu einem Wochenschluss unter der $41.00 Marke, werden wir den Count im Char. [mehr]

HHLA

Commerzbank hebt Ziel für HHLA auf 14,50 Euro - 'Hold'


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat das Kursziel für HHLA vor am 11. August erwarteten Quartalszahlen von 13,00 auf 14,50 Euro angehoben. Die Einstufung wurde aber auf "Hold" belassen. Der Hafenbetreiber dürfte recht robust durch die "raue See" gekommen sein, schrieb Analyst Adrian Pehl in einer Studie vom Freitag. Das Kursziel habe er angepasst, da er sein Bewertungsmodell komplett überarbeitet habe./ck/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § . [mehr]
Reckitt Benckiser Group

S&P Global hebt Ziel für Reckitt Benckiser auf 7800 Pence - 'Buy'


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Global hat das Kursziel für Reckitt Benckiser nach Zahlen von 7500 auf 7800 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Profitabilität des Konsumgüterkonzerns im ersten Halbjahr sei höher als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Jia Man Neoh in einer Studie vom Freitag. Der Experte erhöhte seine Gewinnprognosen (EPS) für 2016 und 2017./edh/ck Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für . [mehr]
Alphabet A

Stifel hebt Ziel für Alphabet A-Aktie auf 925 Dollar an - 'Buy'


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Stifel hat das Kursziel für Alphabet A-Aktie nach Zahlen von 888 auf 925 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Dies geht aus einer am Freitag veröffentlichten Studie des Instituts zum Mutterkonzern der Internet-Suchmaschine Google hervor. Gemäß der Einstufung "Buy" erwartet Stifel in den nächsten 12 Monaten eine Gesamtrendite der Aktie (prozentuale Kursveränderung plus Dividende) von mehr als 10 Prozent./ck/edh Hinweis: Informationen zur. [mehr]

Daihatsu Motor
Xetra Newsboard

XFRA FRA: DELETION OF INSTRUMENTS FROM XETRA - 29.07.2016


The following instruments on XETRA do have their last trading day on 29.07.2016 Die folgenden Instrumente in XETRA haben ihren letzten Handelstag am 29.07.2016 ISIN Name AU000000AIO7 ASCIANO LTD. AU000000GXN5 GLOBAL METALS EXLORATION BMG396371061 GOLDEN OCEAN GRP CA00855X1033 AGRIMINCO CORP. CA3814521017 GOLDROCK MINES CORP. CA86332Q1000 STRIKER EXPLORATION CORP. GB00BYY5B507 INTERMED.CAP.G.LS-,233333 GB0007797425 BRIT. POLY. INDS LS-,25. [mehr]
dpa-AFX

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Warschau deutlich im Minus


BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Börsen Osteuropas sind am Freitag überwiegend mit Verlusten ins Wochenende gegangen. Insbesondere in Warschau gerieten die Kurse unter Druck, nachdem Konjunkturdaten enttäuscht hatten. Der Warschauer Wig-30 gab 1,40 Prozent auf 2001,30 Punkte ab und verbuchte damit bereits seinen dritten Verlusttag in Folge. Der breiter gefasste Wig-Index fiel um 1,17 Prozent auf 46 171,72 Zähler. Im Fokus standen zum Wochenschluss vor allem die jüngsten Inflationszahlen. Im Juli hatte sich in Polen die Deflation laut Analysten der Bank Erste Group weiter verschärft, nachdem der Verbraucherpreisindex im Jahresvergleich um 0,9 Prozent gefallen war. Die Ex. [mehr]
Singulus
dpa-AFX

DGAP-Stimmrechte: SINGULUS TECHNOLOGIES AG (deutsch)


Singulus Technologies AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ^ SINGULUS TECHNOLOGIES AG 29.07.2016 18:53 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Stimmrechtsmitteilung 1. Angaben zum Emittenten SINGULUS TECHNOLOGIES AG Hanauer Landstrasse 103. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Deutsche Bank 34.889
Barrick Gold 32.132
Daimler 28.913
Commerzbank 28.155
Nintendo 19.039
Gazprom ADR 17.110
K+S 16.781
Volkswagen Vz 14.816
Paion 13.808
Wirecard 12.920
Lufthansa 10.429
Bank of Ireland 10.236
Apple 10.095
Porsche Vz 9.941
Nordex 9.783
Tesla Motors 9.036
Jinkosolar Holdings ADR 8.268
National Bank Of Greece 8.010
SolarWorld 7.262
Evotec 7.247
E.ON 7.013
Hypoport 6.853
Piraeus Bank 6.633
Bayer 6.582
UniCredit 6.508
17:50 , DAF
Marktanalyst Salcher: Amazon Kasse machen [...]
Außerdem spricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Oswald Salcher über Quartaszahlen von Amazon und Alphabet.
17:13 , DAF
Marktexperte Oliver Roth: Adidas lässt es krachen
Außerdem erfahren Sie im Interview zwischen Moderatorin Johanna Claar und Marktexperte Oliver Roth von Oddo Seydler, weshalb der scheidende CEO Herbert Hainer seinem Nachfolger ... [mehr]
16:58 , DAF
Marktexperte Oliver Roth: Notenbanken und [...]
Außerdem erfahren Sie im Interview zwischen Moderatorin Johanna Claar und Marktexperte Oliver Roth von Oddo Seydler, welche Daten uns in der nächsten Woche beschäftigen werden.
14:30 - BIP 2. Quartal
Legende:     ! Wichtiger Termin   "Market-Mover"  
Termin aktualisiert  
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...