Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Commerzbank +2,77%
Lufthansa +2,71%
Dt. Bank +2,01%
thyssenkrupp +1,63%
HeidelbergCemen. +1,35%
Name %
Continental -1,40%
Munich Re -0,96%
Linde -0,43%
Henkel Vz -0,40%
Vonovia -0,23%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum 978 dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Guten Morgen! Wir begrüßen Sie beim Nachrichtendienst von dpa-AFX. Den verantwortlichen Dienstleiter erreichen Sie unter folgender Telefonnummer: 069/92022-425. Alle angegebenen Zeiten beziehen sich auf MESZ oder MEZ. Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Martin Kalverkamp. Artikel lesen
00:00 Politik und Kirche bilden Bündnis für mehr Videoüberwachung in Berlin 912 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Einen Monat nach dem Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt hat sich in der Hauptstadt offenbar ein Bündnis für mehr Videoüberwachung gebildet. Das berichtet die "Bild am Sonntag". Demnach haben sich Ex-Justizsenator Thomas Heilmann (CDU), der ehemalige Bürgermeister von Neukölln, Heinz Buschkowsky (SPD), der ehemalige Generalsuperintendent der Evangelischen Kirche, Martin-Michael Passauer, und die Bundesfrauenbeauftragte Deutsche Polizei Gewerkschaft, Sabine Schumann, zusammengeschlossen, um einen Gesetzesentwurf für Berlin zu erarbeiten. Artikel lesen
01:00 CSU-Vize Weber ruft zum Widerstand gegen Rechtspopulisten auf 852 dts Nachrichtenagentur
BRüSSEL (dts Nachrichtenagentur) - Der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), hat zum entschlossenen Widerstand gegen Rechtspopulisten und Rechtsextremisten in Europa aufgerufen. "Wir müssen diesen Lügnern ihre Maske herunterreißen, damit ihr hässliches Gesicht des Egoismus und Gegeneinanders zum Vorschein kommt", sagte der stellvertretende CSU-Vorsitzende mit Blick auf das Treffen in Koblenz den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Artikel lesen
07:00 Ist die Deutsche Bank wirklich technisch überkauft? 799 Finanztrends
Liebe Leser, mit der Intensität eines Blitzes schlugen letzte Woche die News zur Deutschen Bank bei den Anlegern ein, denn auch wenn es eigentlich ganz gut aussieht, so gibt es doch gleich mehrere Widerstände und die Aktie scheint zudem überkauft. Wie wird sich die Situation entwickeln? Weitgehend stabil! Derzeit kann sich die Aktie der Deutschen Bank AG weitestgehend stabil halten, doch in den vergangenen fünf Wochen bewegt sie sich eher seitwärts, nachdem sie erst kurz zuvor den ersten relevanten Preiswiderstand hatte überwinden können, der zwischen 16,80 und 17,00 Euro je Aktie verlief. Artikel lesen
09:00 VW: Freigekauft! 735 Finanztrends
Liebe Leser, die Aktienkurse reagierten in der letzten Woche prompt auf die Nachrichten bei VW, denn hier scheint man sich von einem Problem mehr freigekauft zu haben. Führen die Vergleichszahlungen hier doch dazu, dass die Dieselaffäre in den USA beigelegt zu sein scheint. Die wichtigsten diesbezüglichen Nachrichten, die letzte Woche VW und dessen Kurse bewegt haben waren folgende: Vergleichsvereinbarungen mit der US-Regierung! VW hat sich zur Zahlung von „Bußgeldern und Strafen“ in Höhe von 4,3 Mrd. Artikel lesen
06:00 Lufthansa und Etihad: MEGA-FUSION? 734 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche hatten die Aktionäre der Lufthansa wohl mit gemischten Gefühlen zu kämpfen. War doch zu lesen, dass eine Fusion mit dem ewigen Rivalen Etihad im Raum stehen könnte. Wie wird sich die Situation nun weiter entwickeln? Von Konkurrent zum Kuschelkumpan? Für viele kommt die plötzliche Annäherung von Lufthansa und Etihad mit einem faden Beigeschmack daher, denn nachdem man sich Jahrelang bekämpft hat, ist der jetzige Kuschelkurs eine eher merkwürdige Situation. Artikel lesen
07:00 Nordex: Deutschland-Rekord! 687 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche überschlugen sich die Nachrichten bei Nordex. Denn auch wenn man die eigenen Ziele nicht ganz hatte erreichen können, so konnten immerhin im vergangenen Jahr in Deutschland so viele Aufträge eingeheimst werden wie nie: Mit einem Gesamtvolumen von 1,17 Mrd. Euro. Artikel lesen
05:00 Daimler gibt sich überzeugt! 679 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche hatten die Anleger von Daimler wieder gute Neuigkeiten über die sie sich haben freuen können. Schließlich hat der Autohersteller weit besser performt als man sich das selbst hätte vorstellen können. Die wichtigsten diesbezüglichen Nachrichten, die letzte Woche Daimler und dessen Kurse bewegt haben waren folgende: Große Worte in Detroit! Dieter Zetsche ließ kurz vor Beginn der Detroit Automesse verlauten „und wir machen weiter Tempo!“ Kein Wunder, konnte er doch seine anvisierten Ziele für das Jahr 2020 bereits jetzt teilweise erfüllen. Artikel lesen
04:00 Kauder: Doppelpass soll nicht "vererbt" werden 649 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Fraktionsvorsitzende der Union im Bundestag, Volker Kauder (CDU), fordert, dass die Zahl der Doppelpassinhaber möglichst kleingehalten werden soll. "Es sollte unterbunden werden, dass Menschen mit doppelter Staatsangehörigkeit über unendlich viele Generationen hinweg diesen Doppelpass an ihre Kinder `weitervererben` sollen", sagte Kauder der "Welt am Sonntag". Artikel lesen
07:00 Deutsche Bank: London behauptet sich als europäische Finanzhauptstadt 637 dts Nachrichtenagentur
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Deutsche-Bank-Vorstand Marcus Schenck erwartet, dass London sich auch nach dem Brexit als europäische Finanzhauptstadt behaupten wird. "Es ist etwas naiv zu glauben, dass irgendeine europäische Stadt London als Finanzplatz ablösen könnte. Die City ist ein über 30 Jahre gewachsener Mikrokosmos, den man nicht einfach nachbilden kann", sagte er der "Welt am Sonntag". Artikel lesen
06:30 Solarworld: War es das? 629 Finanztrends
Liebe Leser, explosive Neuigkeiten gab es in der letzten Woche von Solarworld, denn nicht nur krachte der Aktienkurs wieder ein, es wurden auch kritische Stimmen zu den geplanten Modernisierungsinvestitionen laut, vor allem von Seiten des Aufsichtsrates. Wie wird sich die Situation nun weiter entwickeln? Luftnummer Aktiensprung! Tatsächlich hat sich der starke Kurssprung in der Solarworld-Aktie als eine Luftnummer entpuppt, denn die Fundamentaldaten und die Aussichten in der Branche sprechen für sich. Artikel lesen
08:30 Daimler geht unter die Bänker! 628 Finanztrends
Liebe Leser, was letzte Woche bei Daimler passierte, sorgte für einiges Aufsehen! Denn im Zuge seiner Digitalisierungsstrategie erweitert der Autohersteller sein operatives Geschäft und betätigt sich nun auch noch als Zahlungsabwickler mit Banklizenz. Wie wird es nun weitergehen? Finanzdienstleister im Fundus! Daimler hat kürzlich den Dienstleister PayCash aufgekauft, um sich auch in Zukunft sein Stück vom Digitalisierungskuchen zu sichern. Artikel lesen
05:30 K+S: Kritische Situation überwunden! 624 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche mussten die Anleger von K+S wieder einmal einige brenzlige Neuigkeiten verdauen. Nachdem man erst Ende Dezember von der erteilten Versenkgenehmigung am Standort Hattorf positiv überrascht worden war, wurde man durch eine drohende Klage wegen Wasserverunreinigung wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Artikel lesen
07:30 Umsatzsprung lässt Adobe Systems die Markterwartungen übertreffen! 600 Finanztrends
Liebe Leser, Adobe hat im 4. Quartal einmal mehr die Markterwartungen übertreffen können. Der Software- und Cloud-Spezialist verbuchte einen Umsatzsprung um 23,1% auf 1,61 Mrd $. Im Bereich Digital Media kletterten die Umsätze um 23% auf 1,08 Mrd $, wobei der Creative-Umsatz um 33% auf 886 Mio $ zulegte. Artikel lesen
10:17 Commerzbank, Lufthansa und adidas mit höchsten Gewinnen 595 Jürgen Schwenk
Mit einem Gewinn von 0,95 Punkten hat der DAX die vergangene Handelswoche bei einem Stand von 11.630 Punkten beendet. Damit bewegt sich der DAX weiterhin in der aktuellen Tradingrange zwischen 11.500 und 11.700 Punkten auf einem hohen Stand. DAX notiert unverändert zur Vorwoche bei 11.630 Punkte Trotz überraschender Aussagen des neuen US-Präsidenten zu möglichen Strafzöllen deutscher Autohersteller für US-Importe aus Mexiko ging es beim DAX um 0,6 Prozent nach oben. Artikel lesen
06:59 CENIT: EBIT-Marge erreicht den höchsten Wert seit dem 4. Quartal 2009 571 Finanztrends
Liebe Leser, in den ersten 9 Monaten konnte CENIT den Umsatz leicht auf 90,3 Mio € steigern. Die Umsätze im Bereich Beratung und Services sind um 12,9% auf 33,5 Mio € gesunken. Die Umsätze mit Fremdsoftware sind dagegen um 13,3% auf 44,9 Mio € gestiegen. Der Umsatz mit CENIT-eigener Software stieg ebenfalls von 11,03 auf 11,7 Mio €. Artikel lesen
08:30 Walt Disney: Die Geschäfte liefen schlechter als erwartet! 560 Finanztrends
Liebe Leser, Disney hat im 4. Quartal 2016 wegen anhaltender Probleme in der TV-Sparte schlechtere Geschäfte als erwartet präsentiert. Der Umsatz sank um 2,8% auf 13,1 Mrd $. Der Gewinn kletterte zwar um 10% auf 1,8 Mrd $, lag damit aber ebenfalls unter den Markterwartungen. Dabei war Disney 2016 dank Kinohits wie Star Wars oder Captain America eigentlich erfolgsverwöhnt. Artikel lesen
08:00 TUI: Solide Jahresergebnisse! 559 Finanztrends
Liebe Leser, in einem von Terror und politischen Turbulenzen belasteten Umfeld hat TUI solide Jahresergebnisse erzielt. Der Umsatz ist zwar wegen der Pfundschwäche leicht gesunken, der Gewinn hat sich dagegen wegen des Verkaufs der Tochter Hotelbeds verdreifacht. Aber auch ohne den Sonderertrag hat der Konzern etwas mehr verdient. Artikel lesen
09:30 Infineon zeigt sich zuversichtlich? 554 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche überschlugen sich die Nachrichten bei Infineon, denn nicht nur überzeugten die Aktienkurse, auch zeigt sich der Firmenchef äußerst positiv was die Zukunftsaussichten des Unternehmens betrifft. Die wichtigsten Nachrichten, die letzte Woche Infineon und dessen Kurse bewegt haben waren folgende: Überzeugendes Chartbild! Ein Blick in das aktuelle Chartbild des Halbleiterherstellers Infineon bereitet derzeit wenig Sorgen, denn in den letzten 52 Wochen sind Kursgewinne von rund 36 Prozent zu verzeichnen. Artikel lesen
10:30 Die Analyse zu Wirecard! 522 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche haben wir uns Wirecard aus der markttechnischen Perspektive aus angesehen. Dies sind die wichtigsten Punkte aus unserer Analyse: Ein kurzfristiger Trend nach unten! Interessant ist bei der Betrachtung der Wirecard-Aktie vor allem der kurzfristige Abwärtstrend innerhalb der mittelfristigen Erholung, die sich seit März letzten Jahres etabliert hat. Artikel lesen

Gerresheimer

Gerresheimer-Aktie: Leerverkäufer Astellon Capital Partners baut Shortposition stark ab - Aktiennews


Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Astellon Capital Partners senkt Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Gerresheimer AG deutlich: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Astellon Capital Partners haben sich aus ihrem Short-Engagement in den Aktien des Verpackungsspezialisten Gerresheimer AG (ISIN: DE000A0LD6E6, WKN: A0LD6E, Ticker-Symbol: GXI, NASDAQ OTC-Symbol: GRRMF) sichtbar zurückgezogen. Die Finanzprofis von Astellon Capital Partners haben am 19.01.2017 ihre Netto-Leerverkaufsposition in den. [mehr]
Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer Vacuum-Aktie: Leerverkäufer BlackRock Investment Management setzt Rückzug fort - Aktiennews


Aßlar (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer BlackRock Investment Management (UK) baut Netto-Leerverkaufsposition in Pfeiffer Vacuum-Aktien weiterhin sichtbar ab: Die Leerverkäufer des Hedgefonds BlackRock Investment Management (UK) Limited haben ihr Short-Engagement in den Aktien des Vakuumpumpen-Spezialisten Pfeiffer Vacuum Technology AG (ISIN: DE0006916604, WKN: 691660, Ticker-Symbol: PFV, Nasdaq OTC-Symbol: PFFVF) stark verringert. Die Finanzprofis des Hedgefonds BlackRock Investment Management (. [mehr]
Bilfinger

Bilfinger-Aktie: Deutlicher Rückzug von Leerverkäufer Marshall Wace geht weiter - Aktiennews


Mannheim (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Marshall Wace baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Bilfinger SE weiter stark ab: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Marshall Wace LLP haben sich aus ihrem Short-Engagement in den Aktien der Bilfinger SE (ISIN: DE0005909006, WKN: 590900, Ticker-Symbol: GBF, Nasdaq OTC-Symbol: BFLBF) wieder signifikant zurückgezogen. Der von Ian Wace und Paul Marshall gegründete Londoner Hedgefonds Marshall Wace LLP hat am 19.01.2017 seine Netto-Leerverkaufsposition v. [mehr]

Kolumnist: Volker Gelfarth

Accor: Solides Wachstum in den meisten Schlüsselmärkten!


Liebe Leser, der Umsatz der Accor Hotels legte im 3. Quartal 2016 um 3% auf 1,54 Mrd € zu. Konsolidiert, unter Einbeziehung von Wechselkurseffekten, lag das Plus bei 1,8%. Die Umsatzsteigerung resultierte aus einem soliden Wachstum in den meisten Schlüsselmärkten der Gruppe, einschließlich Amerika und Asien-Pazifik, was durch ein beeindruckendes Wachstum auf der iberischen Halbinsel verstärkt wurde. Besonders zufrieden zeigte sich Accor mit der Entwicklung in Deutschland. Negative Entwicklung in Frankreich Hier stiegen die konsolidierten Umsätze zwischen Juli und September um gute 3%. An den Zuwächsen änderten auch die Buchungsrückgange in München nichts – Reisend. [mehr]
Kolumnist: Robert Sasse

Infineon zeigt sich zuversichtlich?


Liebe Leser, letzte Woche überschlugen sich die Nachrichten bei Infineon, denn nicht nur überzeugten die Aktienkurse, auch zeigt sich der Firmenchef äußerst positiv was die Zukunftsaussichten des Unternehmens betrifft. Die wichtigsten Nachrichten, die letzte Woche Infineon und dessen Kurse bewegt haben waren folgende: Überzeugendes Chartbild! Ein Blick in das aktuelle Chartbild des Halbleiterherstellers Infineon bereitet derzeit wenig Sorgen, denn in den letzten 52 Wochen sind Kursgewinne von rund 36 Prozent zu verzeichnen. Auch die Aussichten lassen auf Kursanstiege hoffen, wenn sich die Gewinne eigentlich auf den Zeitraum bis Anfang Oktober letzten Jahres be. [mehr]
Kolumnist: Feingold-Research

Soros – “Marktcrash steht bevor”


George Soros präsentiert sich als Antizykliker. In Davos sagte er, die Unsicherheit der Märkte sei auf einem Rekordhoch, weshalb er nicht davon ausgehe, dass sich die Märkte in diesem Jahr gut schlagen würden. Die Märkte haben den Abbau von Regulation und Steuern gefeiert. Dies sei nun eingepreist. Für Soros sollten die Nebenwirkungen der Trump-Präsidentschaft in den Fokus rücken: Zölle und der Ausstieg aus Transnationalen-Handelsabkommen. Zudem sei es unmöglich vorher zu sehen, was Trump vorhabe, so Soros. Wir werden uns in dieser Woche ausführlich mit den Folgen der neuen Weltordnung beschäftigen:  Montag, 23.01, 18 Uhr: CMC Hot Stocks: Heiße Trading-Aktien der Woche – H. [mehr]

Nemetschek

Commerzbank senkt Nemetschek auf 'Hold' und Ziel auf 60 Euro


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat Nemetschek nach dem Besuch der Fachmesse Bau von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 68 auf 60 Euro gesenkt. Der Bausoftware-Hersteller dürfte von 2017 bis 2019 eher auf Wachstum statt auf Margensteigerungen setzen, weshalb er mit Blick auf die Profitabilität vorsichtiger werde, schrieb Analyst Malte Räther in einer Studie vom Freitag. Der Experte reduzierte seine mittel- und langfristigen Annahmen, weil die Ausgaben für Forschung und Entwi. [mehr]
HeidelbergCement

DZ Bank erhöht fairen Wert für HeidelbergCement - 'Kaufen'


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für HeidelbergCement von 95 auf 98 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Die Mittelfristplanung des Baustoffherstellers trotze geopolitischen Unsicherheiten und sorge für Kursfantasie, schrieb Analyst Matthias Volkert in einer Studie vom Freitag. Selbst wenn es nicht zu einem Mauerbau an der mexikanischen Grenze kommen sollte, sei der Konzern ein klarer Profiteur des "Trump-Programms" zum Infrastrukturausbau./ajx/tih Hinweis: Info. [mehr]
Wal-Mart

Stifel startet Wal-Mart mit 'Hold' - Ziel 70 US-Dollar


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Stifel hat die Aktien des Einzelhandelskonzerns Wal-Mart mit "Hold" und einem Kursziel von 70 US-Dollar neu in die Bewertung aufgenommen. Dies schrieb Analyst Mark Astrachan in einer Studie vom Donnerstag. Gemäß der Einstufung "Hold" erwartet Stifel in den nächsten 12 Monaten eine Gesamtrendite der Aktie (prozentuale Kursveränderung plus Dividende) zwischen minus 5 und plus 10 Prozent./tih/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflik. [mehr]

Wirecard
Finanztrends

Wirecard: Ein zweiter Ausbruchsversuch!


Liebe Leser, interessant waren die Nachrichten letzte Woche bei Wirecard, denn in unserer Analyse in der letzten Woche haben wir herausgestellt wie spannend vor allem der kurzfristigen Abwärtstrend innerhalb der mittelfristigen Erholung ist, die sich seit März letzten Jahres etabliert hat. Denn die wichtigsten Informationen aus unserer Analyse zu Wirecard waren folgende: Die markttechnische Perspektive! Interessant ist hier vor allem der kurzfristige Abwärtstrend innerhalb der mittelfristigen Erholung, die sich seit März 2016 hat . [mehr]
über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Bayer glaubt weiter an Erfolg der Monsanto-Übernahme


LEVERKUSEN (dts Nachrichtenagentur) - Bayer glaubt weiter an einen Erfolg der Monsanto-Übernahme. "Wir sind sehr zuversichtlich, was unsere Präsenz und unser Geschäft in den USA angeht", sagte Bayer-Vorstandsmitglied Liam Condon dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe). Die Chefs von Bayer und Monsanto hatten kürzlich Präsident Donald Trump getroffen: "Es war ein produktives Gespräch, bei dem es um die Notwendigkeit der Agrarwirtschaft ging und die Notwendigkeit von Innovationen", sagte Condon, der bei Bayer fü. [mehr]
Daimler
Finanztrends

Daimler: Ungewissheit durch Trump!


Liebe Leser, äußerst explosive Neuigkeiten hat es in der letzten Woche von Daimler gegeben. Denn hier sorgte die Nachricht, dass die Aktienkurse deutscher Autobauer durch Trump einiges ihrer Kraft einbüßen könnten, für Aufsehen. Wie wird sich die Situation nun weiter entwickeln? Deutliche Erholung der Aktie! In den vergangenen Monaten hat Daimler mit dem Gesamtmarkt eine Erholung hinter sich gebracht. So stehen seit August 2016 knapp 40 % zu Buche. Gerade in den letzten Wochen wurde es markttechnisch besonders. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Nordex 33.472
Gazprom ADR 30.894
Barrick Gold 30.460
Albireo Pharma 29.463
Deutsche Bank 28.622
Commerzbank 25.186
Medigene 25.135
Evotec 23.090
Daimler 21.716
AEterna Zentaris 19.443
Wirecard 18.224
SolarWorld 17.939
Paion 17.763
K+S 15.754
Volkswagen Vz 15.214
E.ON 14.555
Aixtron 12.385
Tesla Motors 11.888
Apple 11.466
Porsche Vz 10.953
Fannie Mae Federal National Mortgage. 10.713
Lufthansa 10.689
ROK Stars 10.619
MorphoSys 9.967
BB Biotech 9.781
20.01.17 , dpa-AFX
Kurz vor Trump-Rede: Gute Stimmung in [...]
In Kürze wird Donald Trump als 45. Präsident der USA vereidigt. Im Moment sind die Anleger dem Republikaner wohlgesonnen. Besonders Trumps Amtseinführungsrede wird mit Spannung ... [mehr]
20.01.17 , DAF
Experte Bußler: Klondex-Zahlen besser als Markt [...]
In der kompletten Sendung spricht Bußler außerdem über Gold, Silber, Cameco, Goldcorp, Endeavour Mining, Endeavour Silver, Yamana Gold und Aurico Metals. Die Sendung finden ... [mehr]
20.01.17 , DAF
Experte Söllner: Polytec hat spannende Produkte
Florian Söllner hat sich im Gespräch mit Moderator Marco Uome noch über weitere Themen geäußert. Die gesamte Sendung mit den Einschätzungen zu Apple, Tesla, 3d Systems, Nvidia, ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...