Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Fresenius Medic. +3,69%
Henkel Vz +3,02%
Fresenius +2,43%
Merck KGaA +2,10%
Vonovia +1,93%
Name %
Dt. Bank -3,16%
thyssenkrupp -2,08%
Lufthansa -1,09%
Infineon -0,71%
Munich Re -0,41%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
10.12.16 Rekordübernahme: Bayer hofft auf Zustimmung der Monsanto-Aktionäre 553 dpa-AFX
ST. LOUIS (dpa-AFX) - Bayer will Monsanto schlucken - es wäre die größte Übernahme, die ein deutscher Konzern je im Ausland gestemmt hat. Doch zunächst müssen die Aktionäre des umstrittenen US-Saatgutriesen grünes Licht für den im Herbst angekündigten Verkauf an die Leverkusener geben. Am Dienstag soll die Abstimmung am Konzernsitz in St. Artikel lesen
10.12.16 AUSBLICK: US-Notenbank vor zweiter Zinsanhebung nach Finanzkrise 538 dpa-AFX
WASHINGTON/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die amerikanische Notenbank Fed steht vor ihrer zweiten Zinsanhebung nach der weltweiten Finanzkrise. Anleger und Analysten gehen fest davon aus, dass die Federal Reserve ihren Leitzins am kommenden Mittwoch (14. Dezember) um 0,25 Prozentpunkte erhöhen wird. Die Fed Funds Rate, wie der Leitzins in den USA genannt wird, würde dann in einer Spanne von 0,5 bis 0,75 Prozent liegen. Artikel lesen
10.12.16 Dialog Semiconductor: Was kommt als nächstes? 523 Finanztrends
Liebe Leser, nachdem die drei letzten Quartale eher katastrophal verlaufen waren, konnte Dialog Semiconductor im dritten Quartal 2016 ein neues Rekordergebnis vorweisen. Unser Wochenrückblick hat dann auch gezeigt, dass unsere Leser vor allem an diesem Thema Interesse hatten. Wir fassen nochmal für Sie zusammen. Artikel lesen
10.12.16 Daimler: Sammelklage abgewiesen! 500 Finanztrends
Liebe Leser, in einer Sammelklage von Februar 2016 gegen Daimler ist man am Dienstag dieser Woche zu einem Ergebnis gekommen. Dies hat unsere Leser in dieser Woche dann auch besonders interessiert. Bei den Beschuldigungen von US-Bürgern geht es um die BlueTec-Dieselmotoren, bei denen die Messwerte für Stickoxid-Emissionen wohl manipuliert worden sind. Artikel lesen
10.12.16 Merkel beklagt schleppende Umsetzung von Türkei-Flüchtlingspakt 497 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die schleppende Umsetzung des Flüchtlingsabkommens zwischen der EU und der Türkei beklagt. Der Mechanismus, für jeden aus Griechenland in die Türkei zurückgeschickten illegal eingereisten Flüchtling einen Flüchtling aus der Türkei legal nach Europa zu schicken, funktioniere nicht richtig, sagte Merkel in ihrer am Samstag verbreiteten wöchentlichen Videobotschaft. Artikel lesen
10.12.16 ROUNDUP/ElringKlinger-Chef: 'Brauchen für Elektromobilität einen langen Atem' 491 dpa-AFX
DETTINGEN/ERMS (dpa-AFX) - Der Chef des Autozulieferers ElringKlinger rechnet mit einer langsamen Umstellung der Zulieferindustrie durch die Elektromobilität. "Wir brauchen für Elektromobilität einen langen Atem", sagte Firmenchef Stefan Wolf der Deutschen Presse-Agentur. "Für die nächsten drei Jahre erwarte ich noch keinen massiven Hochlauf der Elektromobilität, weil die Fahrzeuge derzeit erst entwickelt werden. Artikel lesen
10.12.16 Apple und das Auto! 480 Finanztrends
Liebe Leser, kommt es nun, das „Apple Car“? Nun, das Erforschen von Systemen für selbstfahrende Autos ist ein Thema, das bei den Kaliforniern immer wieder aufkommt und man weiß nicht so recht, in welchem Stadium sich der Tech.-Riese befindet. Vielleicht auch deshalb hat dieses Thema unsere Leser in dieser Woche besonders interessiert. Artikel lesen
10.12.16 ROUNDUP: Umfrage: Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet 478 dpa-AFX
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Fast drei Viertel der Deutschen fürchten einer aktuellen Umfrage zufolge, beim Surfen im Internet oder beim Onlineshopping Opfer von Datendieben zu werden. Jeder Dritte wurde sogar bereits Opfer eines Identitätsdiebstahls, bei dem Kriminelle gestohlene persönliche Daten missbrauchten, um etwa Waren zu bestellen oder Spam über gehackte E-Mail-Konten zu versenden. Artikel lesen
10.12.16 Alte Öl- und Gasförderanlagen auf See werden zum Kostenrisiko 474 dpa-AFX
HOUSTON (dpa-AFX) - In den nächsten 25 Jahren müssen rund 2600 Öl- und Gasbohrinseln und ähnliche Objekte auf See abgebaut werden, weil die Anlagen veraltet oder die Felder ausgefördert sind. Die Branche steht deshalb nach Einschätzung der Analysefirma IHS Markit vor einem "perfekten Sturm". Sie sehe sich nicht nur alternden Anlagen gegenüber, sondern auch strengeren Auflagen und einer fragmentierten Dienstleistungsbranche für den Rückbau der Anlagen, die noch in den Kinderschuhen stecke. Artikel lesen
10.12.16 Minister: Russland hält Zusage zu gedrosselter Ölförderung ein 464 dpa-AFX
WIEN/MOSKAU (dpa-AFX) - Russland wird seine Ölförderung wie mit der Opec vereinbart um täglich 300 000 Barrel (je 159 Liter) senken. Das sagte der russische Energieminister Alexander Nowak am Samstag in Wien vor Gesprächen mit der Organisation erdölexportierender Länder (Opec). Er rechne damit, dass im Anschluss an das Treffen eine Übereinkunft unterzeichnet werde, sagte er russischen Agenturen zufolge. Artikel lesen
10.12.16 ROUNDUP: Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen - Hohe Kosten 461 dpa-AFX
HOUSTON (dpa-AFX) - In den nächsten 25 Jahren müssen rund 2600 Öl- und Gasbohrinseln und ähnliche Objekte auf See abgebaut werden, weil die Anlagen veraltet oder die Felder ausgefördert sind. Die Branche steht deshalb nach Einschätzung der Analysefirma IHS Markit vor einem "perfekten Sturm". Sie sehe sich nicht nur alternden Plattformen gegenüber, sondern auch strengeren Umweltauflagen und einer fragmentierten Dienstleistungsbranche für den Rückbau der Anlagen, die noch in den Kinderschuhen stecke. Artikel lesen
10.12.16 ROUNDUP/Energieminister: Auch Russland will Ölförderung kürzen 448 dpa-AFX
WIEN/MOSKAU (dpa-AFX) - Das Ölkartell Opec ist optimistisch, dass sich auch Nicht-Opec-Länder zu einer Kürzung der Ölförderung entschließen werden. "Das ist ein historischer Tag", sagte Opec-Generalsekretär Mohammed Barkindo am Samstag in Wien vor gemeinsamen Beratungen. Er halte es für möglich, dass die Kürzungen sogar die angestrebten 600 000 Barrel am Tag übertreffen werden. Artikel lesen
10.12.16 OTS: Roland Berger / Roland Berger bestimmt Didier Tshidimba als neuen .. [...] 425 dpa-AFX
Roland Berger bestimmt Didier Tshidimba als neuen Aufsichtsrat und beruft weltweit 15 neue Partner (FOTO) München (ots) - - Internationales Treffen der Roland Berger-Partner in Wien: Wahl eines neuen Aufsichtsrats und Aufnahme von 15 neuen Mitgliedern in den Partnerkreis - Außerdem vier Partner auf die nächste Stufe befördert Didier Tshidimba ist neuer Aufsichtsrat bei Roland Berger. Artikel lesen
10.12.16 Apple redet Klartext! 416 Finanztrends
Liebe Leser, eins ist klar, die Forschung und Entwicklung künstlicher Intelligenz gehört zum Leben. So helfen generierte Algorithmen beispielsweise via Sprachsteuerung in Alltagssituationen, etwa mit Apples Sprachautomat Siri, welche zu scheinbar jedem Problem eine Antwort weiß. Diese Woche hoch im Kurs stand bei unseren Lesern unser entsprechender Artikel. Artikel lesen
10.12.16 E.ON: Verfassungsgericht entscheidet! 412 Finanztrends
Liebe Leser, am Dienstag hat eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts für Freude bei einigen Energieanbietern, unter anderem E.ON, gesorgt. Wir fassen Ihnen unseren Artikel zum Thema hier nochmals zusammen. Das in Vergessenheit geratene Energiekonzept der Regierung war darauf ausgelegt, die Kernenergie weiterhin zu nutzen und daraufhin investierte der Energie-Gigant E.ON, Millionen von Euro in die Kernkraftwerke um deren Langfristigkeit zu gewährleisten. Artikel lesen
10.12.16 Oppermann sieht Kanzlerin Merkel "mit dem Rücken an der Wand" 404 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sieht Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach den Beschlüssen der Union zur Integrationspolitik "mit dem Rücken an der Wand". Wenn eine Vorsitzende einen soeben gefassten Beschluss ihres eigenen Parteitags für falsch und folgenlos erkläre, sei dies "ein einzigartiger Vorgang", sagte Oppermann der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Artikel lesen
10.12.16 Merkel: Einsätze an Außengrenzen nehmen zu 402 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den deutschen Polizisten im Auslandseinsatz einen "herausragenden Job" bescheinigt. Sie könne nicht versprechen, dass die Zahl der Einsätze sinke, sagte Merkel in ihrem neuen Video-Podcast. "Ich denke, gerade im europäischen Kontext werden wir mehr an der Außengrenze machen, um dann auch auf der anderen Seite die Binnengrenzkontrollen wieder zurückfahren zu können", erklärte die Bundeskanzlerin. Artikel lesen
10.12.16 Deutsche Bank: 80% Plus-Das ist BULLISCH! 400 Finanztrends
Liebe Leser, unglaublich was hier passiert! In gut zwei Monaten verzeichnet die Aktie der Deutschen Bank ein Kursplus von über 80 Prozent! Allein in der letzten Woche stiegen die Papiere nach dem Italien Referendum um über 16,5 Prozent. Doch damit nicht genug. Gleichermaßen stark präsentieren sich auch die Banken jenseits des Atlantiks. Artikel lesen
10.12.16 Weber will neue Machtgewichte im Europäischen Parlament 398 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Manfred Weber, will die Machtverhältnisse im Parlament neu ordnen. Weber sagte dem Nachrichtenmagazin "Focus": "Die Fraktionen sind diejenigen, die den politischen Ton angeben. Der Präsident ist neutral. Artikel lesen
10.12.16 E.ON unterschätzt? 387 Finanztrends
Liebe Leser, zum Energiekonzern E.ON erschienen im November insgesamt 16 neue Analysteneinschätzungen, die sich hauptsächlich dem jüngsten Quartalsbericht widmeten. Wir präsentieren Ihnen hier nochmals die Fakten aus unserem Artikel. Der Energiekonzern hatte aufgrund der erneut hohen Abschreibungen für die Kraftwerks-Tochter Uniper viel Kritik auf sich gezogen. Artikel lesen

Wirecard

Wirecard-Aktie bleibt unter Beschuss von Leerverkäufer Steadfast Capital Management - Aktiennews


Aschheim (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Steadfast Capital Management LP hebt Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Wirecard AG signifikant an: Die Leerverkäufer von Steadfast Capital Management LP attackieren die Aktien des Anbieters von Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) wieder stark. Die Finanzprofis des von Robert Pitts gegründeten New Yorker Hedgefonds Steadfast Capital Management LP . [mehr]
Heidelberger Druckmaschinen

Heidelberger Druckmaschinen-Aktie: Leerverkäufer CQS (UK) LLP im Attacke-Modus - Aktiennews


Heidelberg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer CQS (UK) LLP erhöht Shortposition in Aktien der Heidelberger Druckmaschinen AG moderat: Die Leerverkäufer des Hedgefonds CQS (UK) LLP befinden sich im Attacke-Modus gegen die Aktien der Heidelberger Druckmaschinen AG (ISIN: DE0007314007, WKN: 731400, Ticker-Symbol: HDD, Nasdaq OTC-Symbol: HBGRF). Der Hegdefonds CQS (UK) LLP mit Sitz in London, Großbritannien, hat am 07.12.2016 seine Netto-Leerverkaufsposition von 1,18% auf 1,21% der Aktien der Heid. [mehr]
Nordex

Nordex-Aktie: Leerverkäufer AQR Capital Management setzt Rückzug fort - Aktiennews


Hamburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer AQR Capital Management, LLC baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Nordex SE wieder deutlich ab: Die Leerverkäufer des Hedgefonds AQR Capital Management, LLC setzen den Rückzug aus ihrem Short-Engagement in den Aktien des Windanlagenbauers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) fort. Der in Greenwich, Connecticut, USA, beheimatete Hedgefonds-Riese AQR Capital Management, LLC hat am 08.12. [mehr]

Kolumnist: Robert Sasse

Adva Optical Network: deutet sich hier ein Hoffnungsschimmer an?


Lieber Leser, zuletzt haben die Aktionäre wenig begeistert auf die Bilanz reagiert, die der Netzwerkspezialist Adva Optical Network nach den ersten neun Monaten des Jahres gezogen hat. Die Entrüstung war in gewisser Weise nachzuvollziehen, und das, obwohl es mit den Erlöskennziffern um 30 Prozent nach oben gegangen war. Das Problem war aber, dass Konzernüberschuss und operatives Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr doch massive Einbußen zu verkraften hatten. Viele Anleger entschlossen sich daraufhin, Positionen abzubauen, was n. [mehr]
Kolumnist: Sabine Traub

Lanxess begibt erstmals eine nachrangige Anleihe


Umsatzspitzenreiter bei den Unternehmensanleihen an der Börse Stuttgart war in der Handelswoche mit Abstand eine von Lanxess begebene Hybridanleihe (WKN: A2DACG). In den ersten Handelstagen wechselten mehr als 23 Millionen Euro den Besitzer. Der Bond des Spezialchemiekonzerns im Volumen von 500 Millionen Euro läuft bis Dezember 2076 und wird bis zum 06. Juni 2023 mit 4,5 Prozent p.a. verzinst. Danach orientiert sich der Kupon am 5 Jahres EUR Swapsatz (EUSA5) + 451 Basispunkte bis zum 06.06.2028; danach am 5 Jahres EUR Swapsatz (EUSA5) + 476 Basispunkte bis zum 06.06.2043; danach am 5 Jahres EUR Swapsatz (EUSA5) + 551 Basispunkte. Das Papier ist erstmals zum 06.06.2. [mehr]
Kolumnist: Feingold-Research

Daimler auf Schweizer Favoritenliste


Durchwachsen ist das Jahr 2016 für Aktionäre von Daimler, ohnehin war es für Autofreunde eher ein hartes Jahr. Der Kurs lässt noch Luft nach oben bei Daimler, für die UBS sogar um 35 Prozent. Die Schweizer Großbank hat die Einstufung für Daimler auf “Buy” mit einem Kursziel von 90 Euro belassen. Die Elektrifizierungsstrategie des Stuttgarter Autoherstellers gehöre zu den verheißungsvollsten E-Auto-Ansätzen der Branche, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer Studie vom Donnerstag. Zudem unterschätze der Markt das Steigerungspotenzial Daimlers in puncto Pkw-Marktanteile und Profitabilität im kommenden Jahr.Daimler ist auf der Seitwärtsrange einmal mehr in unserer Investmentideenliste, diesmal mit. [mehr]

Coca-Cola

Morningstar hebt Coca-Cola auf 'Buy'


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die amerikanische Investmentbank Morningstar hat Coca-Cola von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Dies geht aus einer am Freitag veröffentlichten Studie des Instituts hervor. Gemäß der Einstufung betrachtet Morningstar die Aktie als erheblich unterbewertet. Die Einstufung soll Anleger ermutigen, die Aktie im Vergleich zu den anderen von dem Analysten beobachteten Werten derselben Branche überzugewichten./ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne v. [mehr]
Evonik Industries

Bernstein belässt Evonik auf 'Outperform' - Ziel 33 Euro


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Evonik nach dem Kauf des Kieselsäure-Geschäfts von JM Huber auf "Outperform" mit einem Kursziel von 33 Euro belassen. Der Zukauf passe perfekt zum Spezialchemiekonzern und erfolge zu einem vernünftigen Preis, schrieb Analyst Gunther Zechmann in einer Studie vom Freitag./tih/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden S. [mehr]
Evotec

DZ Bank hebt fairen Wert für Evotec auf 7 Euro - 'Kaufen'


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Evotec nach der jüngsten Bekanntgabe von Übernahmen und Kooperationsvereinbarungen von 5,50 auf 7,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Nachrichtenfluss bei dem Biotech-Unternehmen sei positiv, schrieb Analyst Heinz Müller in einer Studie vom Freitag. Die Übernahme von Cyprotex sowie Allianzen mit Merck und zuletzt Forge Therapeutics sollten den Geschäftsbereich EVT Execute weiter stärken. Dies habe positive Aus. [mehr]

Allianz
Finanztrends

Allianz mit interessanten Neuigkeiten!


Liebe Leser, die Allianz-Vermögensverwaltungstochter Global Investors hat auf dem US-Markt zugeschlagen, die Berichterstattung dazu stand diese Woche hoch im Kurs stand bei unseren Lesern. Die auf Privatfinanzierungen spezialisierte Investmentfirma Sound Harbor Partners soll, so die Börsenzeitung, übernommen werden und der Deal soll bis spätestens März kommenden Jahres über die Bühne gebracht werden. Mit der Übernahme bekommt Global Investors zudem auf dem wichtigen US-Markt einen Fuß in die Tür. Global Investors . [mehr]
BNP Paribas
Finanztrends

BNP Paribas: Guter verdienst dank Belebung des Anleihehandels!


Liebe Leser, die BNP hat im 3. Quartal dank einer Belebung des Anleihehandels überraschend gut verdient. Unterm Strich stieg der Gewinn um 3% auf 1,89 Mrd €. Das Gewinnplus ist vor allem auf einen deutlichen Anstieg bei den Erträgen im Geschäft mit festverzinslichen Wertpapieren zurückzuführen. Dieses war im 3. Quartal vor allem wegen der Unsicherheit infolge des Brexit-Votums sowie mit Blick auf die künftige Politik wichtiger Notenbanken wie der Fed zurückzuführen. Auch andere Großbanken in den USA und Europa, . [mehr]
UniCredit
Finanztrends

FAULE Kredite setzen UniCredit weiter zu!


Liebe Leser, faule Kredite setzten der UniCredit in den vergangenen Monaten weiter zu. Im 3. Quartal ging der Gewinn um 12% auf 447 Mio € zurück. Auf Problemkredite wurden 1 Mrd € abgeschrieben. Die faulen Kredite sind Folge der jahrelangen Wirtschaftsmisere im Land. Auch eine deutlich höhere Steuerlast war für den Rückgang verantwortlich. Kumuliert in den ersten 9 Monaten hat die Bank ihren Gewinn um 14,7% auf 1,77 Mrd € gesteigert. Die UniCredit besserte ihre Finanzpolster etwas auf. Die harte Kernkapitalquote la. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Albireo Pharma 41.521
Nordex 37.569
Deutsche Bank 35.381
Commerzbank 32.207
Gazprom ADR 27.703
Barrick Gold 26.709
Daimler 24.329
Fannie Mae Federal National Mortgage. 19.857
K+S 18.935
Wirecard 15.777
E.ON 15.104
Paion 14.892
Evotec 14.825
Medigene 13.772
Novo-Nordisk 12.172
MorphoSys 12.077
Piraeus Bank 11.219
Volkswagen Vz 11.218
Apple 11.092
QSC 10.958
National Bank Of Greece 10.956
BYD Company 10.814
Jinkosolar Holdings ADR 10.527
Borussia Dortmund 10.444
Ströer 10.249
09.12.16 , dpa-AFX
Rasante Börsenwoche geht ruhiger zu Ende
Der Dax dürfte diese Woche so stark zulegen wie noch in keiner anderen Woche des Jahres. Heute atmen die Anleger kurz durch. An der Wall Street wartet man schon ganz gespannt ... [mehr]
09.12.16 , DAF
US-Markt: Dow Jones bewegt sich in Richtung [...]
Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, analysiert neben der Entwicklung des Dow Jones auch die Einzelwerte Nvidia, Amazon, GrubHub und ... [mehr]
09.12.16 , dpa-AFX
Stärkerer Wirtschaftsaufschwung: Bundesbank [...]
Brexit-Votum, Regierungskrise in Italien und Machtwechsel in den USA zum Trotz: Die Bundesbank sieht die deutsche Wirtschaft auf Kurs und korrigiert ihre Prognose nach oben.
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...